GesellschaftsORGANisation verstehen

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Unser menschliches Miteinander kann jedoch auf ganzunterschiedliche Weise organisiert sein (z. B. gemeinschaftlich demokratisch oder mit autoritärer Machtausübung einzelner Personen). Selten kann eine Gesellschaft ihre Organisation genau planen: Sie wächst und wandelt sich durch verschiedene soziologische und politische Entwicklungen von ganz allein.

Am ersten Tag nähert ihr euch zunächst in einem kurzen gemeinsamen Einstieg dem Thema an. An abwechslungsreichen Stationen setzt ihr euch z. B. mit unterschiedlichen Regierungsformen, Gedankenexperimenten zu gesellschaftlichen Normen und Werten auseinander – und auch mit der Frage, wer sich eigentlich im Kern, am Rand oder sogar außerhalb der Gesellschaft befindet. Außerdem lernt ihr Gesellschaftsformen kennen, die von unserer Art miteinander zu leben stark abweichen, wie z. B. das indische Kastensystem.

Anschließend tauscht ihr euch im Team aus und visualisiert eure ersten Gedanken und Eindrücke. Im Verlauf der Woche beschäftigt ihr euch intensiv mit unserer heutigen Gesellschaft.

Anmeldeformular

In diesem Lerncamp sind noch 1 Plätze verfügbar. Pro Schule kann 1 Platz belegt werden.

Geben Sie bitte zunächst Ihre Schulnummer an

Wir schauen dann, ob noch Anmeldungen möglich sind und stellen – falls ja – das Anmeldeformular zur Verfügung.
Schuldaten werden anhand der Schulnummer gefunden.