KW16: „Energie der Zukunft – Wind, Wasserstoff und Co.“

Das Camp „Energie der Zukunft“ vermittelt praxisnah den aktuellen Stand der Energieforschung. Im Labor mit Kittel und Schutzbrille ausgestattet, können die Teilnehmenden forscherisch aktiv werden. Dabei erhalten die Jugendlichen neben der klimapolitischen Lage sowie dem Klimaschutz einen breiten Einblick in die Themenwelt der Energie mit Schwerpunkten in der Chemie, Physik und Technik.

Zusätzlich zu den zahlreichen Experimenten und Versuchen zu unterschiedlichen Energieträgern bzw. -speichern finden in unseren Laboren und Werkstätten auch die Medienworkshops statt. Mit einer umfangreichen Kameraausstattung lernen die Schülerinnen und Schüler die Erlebnisse der Woche in kurzen Filmbeiträgen eigenständig zusammenzufassen: gemeinsam mit einem Experten aus der Filmbranche werden Kompetenzen des Filmschnitts, des Journalismus sowie der praktischen Filmtechnik vermittelt. In Diskussionen und Fachvorträgen können die Jugendlichen die wissenschaftliche Debattierkultur im Austausch mit Fachexperten erlernen.

Das gesamte Wochenprogramm wird durch unterschiedliche Freizeitaktivitäten auf dem Campus für die Teilnehmenden erweitert. Dazu zählen Sportmöglichkeiten in der Gruppe, einem Film- bzw. Astroabend sowie einer Nachtwanderung durch das Naturschutzgebiet. Die verschiedenen Aktivitäten können von den Jugendlichen eigenständig bestimmt werden.

Anmeldeformular

In diesem Lerncamp sind noch 5 Plätze verfügbar. Pro Schule können 2 Plätze belegt werden.

Geben Sie bitte zunächst Ihre Schulnummer an

Wir schauen dann, ob noch Anmeldungen möglich sind und stellen – falls ja – das Anmeldeformular zur Verfügung.
Schuldaten werden anhand der Schulnummer gefunden.