KW42: Jugenherberge Wuppertal (9. Klasse)

In der Jugendherberge Wuppertal bietet das CJD in der 42. KW ein 6-tägiges Feriencamp mit dem Schwerpunkt „Lernen lernen“ an. In der sechstägigen Veranstaltung erlernen die Schüler:innen neue Lernstrategien und erweitern fächerübergreifend ihre Selbstlernkompetenz, Sozialkompetenz,  Belastungs- und Stressresilienz, sowie ihre Selbstorganisation. „Wie lerne ich effektiv?“ „Was sind meine Stärken?“ „Welche Ziele habe ich?“ Mit diesen und ähnlichen Fragen möchten wir uns mit den Teilnehmenden auseinandersetzen. Wir greifen exemplarisch die Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik auf, um individuelles und effizientes Lernen mit entsprechenden Strategien nachhaltig zu fördern und unterstützen bei der Etablierung individueller Vorgehensweisen, um das Schuljahr erfolgreich abzuschließen sowie den Übergang in die 10. Klasse zu schaffen.

Wir beginnen die Woche mit einer Kennenlernrunde. Es wechseln sich Lerneinheiten, Sport und Freizeitaktivitäten ab um einen entsprechenden Ausgleich zu gewährleisten. Auf dem Wochenplan stehen Trainings in Kleingruppen und in Einzelarbeit sowie erlebnispädagogische Aktivitäten, Ausflüge und Entspannungseinheiten.  Die Lernmethoden variieren und berücksichtigen die individuellen Bedarfe der Teilnehmenden. Wir besuchen z.B. einen Naturhochseilgarten, machen eine Nachtwanderung, nutzen die hausinternen Angebote oder erproben uns im Bogenschießen. Der Abschlussabend wird von allen Schülerinnen und Schülern gemeinsam geplant und als Planungsprojekt in der Woche durchgeführt. Wir fördern und nutzen das Gemeinschaftsgefühl durch ein abwechselndes und zielgruppengerechtes Lern- und Förderangebot.

Das Feriencamp ist ganzheitlich ausgerichtet. Ziel ist die Steigerung von Motivation und Leistungsbereitschaft. Positive Erlebnisse und ein gestärktes Selbstvertrauen führen mit dazu, dass die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an das Feriencamp den Schulalltag gestärkt und motiviert bewältigen und die persönliche Meilensteinplanung zielgerichtet umsetzen.

Leider ist das Lerncamp voll und es können keine weiteren Anmeldungen gemacht werden.