KW42: Lernen lernen digital (9. Klasse)

Lerncoaching ist für uns mehr als Stofflücken auffüllen oder Lerntechniken einüben und anwenden. Vielmehr geht es als erstes um die Veränderungen der grundsätzlichen Haltung gegenüber dem schulischen Lernen und der Schule selbst. Du kannst Dir mit uns ein neues positives Bewusstsein und damit Motivation für das Lernen aufbauen, Sinn darin finden und Lust und Freude entwickeln. 

Wir möchten Dir mit unserem Camp-Konzept Sicherheit vermitteln, Ängste mildern, Stress und Blockaden abbauen, Selbstvertrauen, Motivation und Kompetenz aufbauen. Wir bieten Dir Werkzeuge, mit denen Du in Zukunft auch selbstständig Deinen schulischen Alltag meisten kannst. Unabhängig vom „normalen“ oder „pandemie-geprägten“ Schulablauf. Unabhängig von Homeschooling oder „Normalschooling“ und der stattfindenden oder fehlenden Begleitung durch Erwachsene. 

Wir finden motivierende Zukunftsziele.  

Wir verschaffen Dir Überblick mit Mindmaps, To-Do-Listen und Lernplänen. 

Wir trainieren Selbststeuerungskompetenzen und wecken Deine Motivation. 

Wir machen das Lernen einfach. 

Als zentrale Methode setzen wir das Züricher Ressourcen Modell (ZRM) ein. Das ZRM ermöglicht es, Lernende gezielt und effektiv zu coachen und das Ganze dazu noch mit guter Laune.

Wir freuen uns auf Dich. 

Leider ist das Lerncamp voll und es können keine weiteren Anmeldungen gemacht werden.